Zum Inhalt springen
Startseite » White Cake

White Cake

    Zutaten

    Für den Keksboden:

    • 150 g Haferkekse
    • 50 g Butter oder Kokosöl

    Für die Cheesecake-Schicht:

    • 400 g Frischkäse natur
    • 200 g Schlagsahne
    • 250 g Erdbeeren
    • 150 g Blaubeeren
    • 150 g Himbeeren
    • 80 ml kaltes Wasser
    • 1 Bio Zitrone (Abrieb u. Saft)
    • 1/2 TL gemahlene Vanille
    • 1/2 TL Agar Agar
    • Minze

    Portionen: 12 Stücke

    Zeitaufwand: 25 Min. Zubereitung, 1-2 Stunden Kühlzeit

    Kcal pro Portion: 210 Kcal

    Zubereitung:

    1. Die Kekse in einen Gefrierbeutel geben, verschließen und mit einer Teigrolle zerkleinern (oder in einer Küchenmaschine).

    2. Die Butter schmelzen und mit den Keksbröseln gut vermischen. Nun den Boden einer Kuchenform (circa 20 cm) mit der Keksmasse bedecken und gleichmäßig am Boden andrücken. Dann für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

    3. Die Sahne aufschlagen und beiseitestellen. Den Frischkäse, Saft und Abrieb einer halben Zitrone sowie die Vanille verrühren und ebenfalls beiseitestellen.

    4. In einem Topf das Agar Agar in das kalte Wasser rühren und nach Packungsanweisung 1-2 Minuten kochen. Anschließend zügig unter die Frischkäsemasse mischen und die geschlagene Sahne vorsichtig unterheben.

    5. Den Keksboden aus dem Kühlschrank holen und etwa die Häfte der Erdbeeren, Blaubeeren und Himbeeren darauf verteilen. Nun die Cheesecake-Creme auf den Früchten verteilen und glattstreichen. Als Dekoration die restlichen Beeren sowie Minzblätter auf dem Kuchen verteilen. Für 1-2 Stunden wieder in den Kühlschrank stellen und fertig ist dein sommerlich leichter Cheesecake ohne Backen!