Zum Inhalt springen
Startseite » Kaki Kürbis Caprese

Kaki Kürbis Caprese

    Tomate-Mozzarella zählt zu den italienischen Vorspeisenklassikern. Unsere Interpretation mit süßer Kaki, würzigem Kürbis und cremigem Mozzarella ist ideal für die kalte Jahreszeit und eignet sich entweder als Vorspeise oder als Hauptgang.

    Zutaten für 4 Personen

    • 2 Persimon Kakis
    • 1 Butternuss oder 1 kleiner Hokkaido-Kürbis
    • 2 bis 3 Mozzarella
    • 1 Bd. Basilikum
    • etwas Blattsalat (z.B. Rucola)
    • Salz, Pfeffer, Oregano (frisch oder gerebelt)
    • Muskatnuss
    • Olivenöl
    • Crema de Balsamico
    • Kürbiskerne zum Garnieren

    Zubereitung

    Den Kürbis ist feine Scheiben schneiden und auf einem Backblech mit Backpapier auslegen. Dann mit Olivenöl beträufeln und Salz, Pfeffer, Oregano und Muskatnuss würzen. Den Kürbis bei 180 Grad Celcius für 20 Minuten Ober- und Unterhitze backen, dass er zwar weich, aber noch etwas Biss hat. Danach das Blech mit dem Kürbis aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

    Während der Kürbis im Ofen gart, die Kaki und den Mozzarella in feine Scheiben schneiden.

    Alle drei Komponenten (Kürbis, Kaki und Mozzarella) behutsam auf einer großen Anrichteplatte schichten und anschließend mit etwa Salat, Olivenöl, Crema de Balsamico, gezupften Basilikumblättchen und Kürbiskernen garnieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abrunden und servieren.

    Portionen: 4
    Zeitaufwand: ca. 30 Min
    Kcal pro Portion: 150 Kcal

    FIT LIKE A WOLVE-Genusstipp:

    Statt Kürbniskernen kann dieses leckere Gericht auch mit Granatapfelkernen, gehackten Pistazien oder etwas geriebenem Parmesan verfeinert werden. Das verleiht dem Kaki-Kürbis-Caprese eine weitere Geschmacksnote.