Zum Inhalt springen
Startseite ┬╗ Faszi(e)niert Bewegen

Faszi(e)niert Bewegen

    Was sind Faszien?

    • sind B├╝ndel von einzelnen Fasern
    • bestehen aus Wasser, Fasern (Elastin, Kollagen) und verschiedenen Zellen
    • durchziehen den K├Ârper wie ein Netz von Kopf bis Fu├č
    • unterscheiden sich je nach K├Ârperstelle und Funktion: ÔÇĘfest + hart / elastisch + d├╝nn

    Welche Aufgaben ├╝bernehmen Faszien in unserem K├Ârper?

    • FORMEN – Schutz, Polsterung, Spannungskraft, Struktur, halten Organe in Position
    • BEWEGEN – unterst├╝tzen die Kraftentfaltung einer BewegungÔÇĘ (z.B. Bei Kraft├╝bungen bis zu 80% an Bewegung beteiligt)
      besonders ist der Katapultmechanismus: Vorspannung > Energiespeicher > bewusstes loslassen der Speicherenergie lasst uns laufen und springen
    • VERSORGEN – beteiligt an Stoffwechselvorg├Ąngen, Informationsweiterleitung, Immunabwehr
    • KOMMUNIZIEREN – Wahrnehmung von Verspannungen und Schmerzen

    Welchen Zusammenhang gibt es zwischen Faszien und Schmerzen?

    • Schmerz = Warnsignal des K├Ârpers (Faszien besitzen extrem viele Schmerzrezeptoren)
    • Aktivierung der Schmerzrezeptoren im gesch├Ądigten Areal > Schmerzimpuls
    • Ursachen f├╝r Schmerzen z.B. verspannte Muskeln, Verletzungen der Haut/Faszien, Gelenkblockierungen
    • wenn (fehl)Belastung auf den Bewegungsapparat anh├Ąlt, kann Schmerz auftreten + sich verst├Ąrken (folge: Faszien hart + fest)
    • ziel sind elastische + d├╝nne Faszien > Umbau mit gezieltem Training m├Âglich (mind. 4-6 Monate)

    Wie kann man Faszien trainieren?

    • fascial release: Eigenmassage mit Hilfe von Faszienrollen / Faszienb├Ąllen oder Triggertechnik
    • fascial stretch: dynamisches Dehnen (gro├č / schwungvoll oder klein / achtsam)ÔÇĘ
    • warm up!:
      schnelle Federung: elastisches und weiches Schwingen
      langsam dynamische Federung: gedehnte position + Verdrehungen
    • fascial elasticity: Bewegungen federnd / elegant + mit gr├Âsstm├Âglicher Leichtigkeit ausf├╝hren z.B. Vorfu├člaufen (Katapulteffekt)
    • fascial refinement / Propriozertion: Verbesserung des eig. K├Ârpergef├╝hls bei sportlichen Aktivit├Ąten